Über mich

Wer bin ich?

Hallo Du! Mein Name ist Vicky und ich bin Frauleinvima. Ich lebe (und liebe) Wien mit meinem Mann, Sohn und meiner Schildpattkatze. Mein Motto lautet: Jeder Tag ist ein weiteres Abenteuer!

Ich bin ein lustiger, aufgeschlossener und kommunikativer Mensch, reise (leider viel zu selten) und esse sehr gerne (leider viel zu oft). Ich habe mich in den letzten Jahre mit dem Thema Ernährung näher beschäftigt. Ein Thema das mir nach erfolgter Ernährungsumstellung, Schwangerschaft und etlichen Jahren nicht-ausgewogener Ernährung mittlerweile echt am Herzen liegt. Vor allem als Mama ist es mir umso wichtiger, dass mein Kind eine gute Beziehung zu Essen und Ernährung erlernt.

Ich zähle zu der Spezies der Workingmums, bin also eine arbeitende Mama. Ich arbeite als Projektmanagerin in einer digitalen Werbeagentur. Dies tue ich Teilzeit, die restliche Zeit verbringe ich liebend gerne mit meinen Sohn, indem wir die Spielplätze in unserer Umgebung unsicher machen oder ein fancy Spielecafé besuchen. Wenn ich nicht gerade mit meinem Kind in der Stadt, Küche oder am Wohnzimmerboden herumtolle, schläft das Lausi. Diese Ruhephasen nutze ich für meine Seriensucht, meine Nähprojekte (ich bin leider eine absolute Beginnerin) oder um mich in einen Romantic, Thriller oder Fantasy Roman zu stürzen.

Die Linie meines Blogs

Mein Blog gibt es bereits seit 2014 und in erster Linie hatte ich frauleinvima.com für mich geschaffen. In meinen Flitterwochen in Spanien entstand die Idee zu Frauleinvima.com gemeinsam beim Brainstorming mit meinem Mann David. Um mich kommunikativ auszutoben, wurde mein Blog schließlich zur Realität. Meine Erlebnisse und das was mich beschäftigt wollte ich mit der großen Welt da draußen teilen. Einfach um des Schreibens Willen und weil es mir Spaß macht, meine Gedanken in Worte zu Formen. Zu Beginn waren es Rezepte, die ich geteilt habe oder Fotografien. Die letzten Blogeinträge haben sich mit mir und meiner Rolle als Mama, Frau oder Ernährung beschäftigt. Wenn man meinen Blog einordnen wollen würde, würde er wohl in die Kategorie „Lifestyle/ Geschichten“ fallen.

Anregungen oder Feedback?

Ich freue mich immer über Anregungen, Wünsche oder Feedback! Schreibe mir gerne an meine E-Mail-Adresse (siehe Impressum).

Meine Abenteuer

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Follow Me!